(Aquarium) Fische

Der am häufigsten vorkommende Fisch ist der Goldfisch. Stellen Sie das Glas, das groß genug sein soll, an einen ruhigen Ort und nicht in die Sonne. Ein kleiner Goldfisch braucht 5 l, um sich wohl zu fühlen. Füllen Sie das Fischglas mit Kies und Wasserpflanzen und wechseln Sie das Wasser alle zwei Wochen. Goldfische brauchen täglich Futter. Streuen Sie das Futter auf die Wasseroberfläche, es muss gefressen sein, bevor es den Boden erreicht. Neben Flockenfutter lieben Goldfische getrocknete oder tiefgekühlte Wasserflöhe, Mückenlarven oder Tubifex und fressen sie auch bestimmte Wasserpflanzen wie Wasserpest.

Schauen Sie sich hier mehrere Produkten an in der Kategorie Tiere und Zubehör